Dummytraining        


Willkommen sind hier alle Hunde, die Spaß am Suchen und Tragen haben.


Was ist Dummytraining?

Das Dummytraining kommt ursprünglich aus der Jagdhunde- und Retrieverausbildung und ist sehr anspruchsvoll. Hier trainieren wir für den Freitzeitgebrauch, aber trotzdem mit gewissem Anspruch.


Zu Beginn lernt der Hund einen Dummy ins Maul zu nehmen und diesen von einer Stelle zur anderen zu tragen. Später wird der Hund mittels Signalen zum Dummy geschickt, d.h. der Hund muss auch über die Distanz lenkbar sein. Auch die selbstständige Suche ist ein Teil der Dummyarbeit.

Dinge ins Maul zu nehmen und zu tragen, ist unseren Hunden angeboren und gehört zum natürlichen Spiel- und Beuteverhalten. Diese Art der Arbeit ist sehr anstrengend - daher bietet sich diese Beschäftigung ideal zur Auslastung an.

 


Kursinhalte sind...

  • Grundstellung und Fuß gehen
  • Ausgeben des Dummys
  • Tragen des Dummys
  • Voran schicken zum Dummy
  • Suchenpfiff


Mitbringen
 
  • viele kleine Leckerchen, am besten verschiedene Sorten
  • wer möchte Klicker (können auch kostengünstig vor Ort erworben werden)
  • einen Dummy (z.B. Futterbeuteldummy, Felldummy, Standarddummy)
  • Pfeife
  • Gute Laune und hungrige Hunde


Termine:

Gruppe 1: Termine auf Anfrage.


Es ist eine vorherige Anmeldung nötig.


Kursgebühren: 144,- für 10 Stunden.





 




 
 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

- Impfschutz
- Haftpflichtversicherung
- Sozialverträglich mit Artgenossen


 





 
"Hunde sind wie Bücher man muß nur in ihnen lesen können. Dann kann man viel lernen."
                                                                                                                     Oliver Jobes


 
Dein Hund kann's Monika Westermaier E-Mail: info@deinhundkanns.de Telefon: 0178/3347987, Adresse: Watzmannstraße 69, 84034 Landshut